Chaga Pilz | Wirkung Tee & VOR dem Kaufen unbedingt lesen!

Getrockneter Chaga PilzChaga, ausgesprochen Tschaga ist ein in der Volksmedizin seit Jahrhunderten verwendeter Heilpilz mit dem latianischen Namen Inonotus obliquus. Der häufig auch als Birkenpilz bezeichnete Schiefe Schillerporling wird in der Naturheilkunde besonders bei Magen- Darmerkrankungen eingesetzt. Der „König der Heilpilze“ kann aber viel mehr.

Bestseller Nr. 1 Chaga Pulver aus finnischer/sibirischer Wildsammlung 100 Gramm
Bestseller Nr. 2 Chaga Pilz Pulver (Bio), 125g - zertifzierte Wildsammlung - aus Innerer Mongolei und Sibirien - 2% Polysacharide - Schiefer Schillerporling - Abgefüllt und kontrolliert in Deutschland (DE-ÖKO-
Bestseller Nr. 3 Chaga Brocken aus finnischer/nordrussischer Wildsammlung 200 Gramm

Vorkommen von Chaga

Inonotus obliquus wächst auch in deutschen Wäldern und an unterschiedlichen Bäumen, soll Chaga jedoch als Heilpilz verwendet werden, müssen Exemplare von Birken gesammelt werden. Da Chaga parasitär auf den Stämmen lebt und sich von seinem Wirt ernährt, gehen die wichtigen gesundheitsfördernden Stoffe vom Birkensaft in den Pilz über und werden hier weiter synthetisiert. Ein für therapeutische Zwecke ausreichender Wirkstoffgehalt konnte des Weiteren nur bei Pilzen aus dem hohen Norden jenseits des Polarkreises gemessen werden.

Finnland (Lappland) und Sibirien sind deshalb die typischen Herkunftsländer, wenn der Chaga als Vitalpilz importiert wird. Versuche den Pilz unter unseren klimatischen Bedingungen für Heilanwendungen zu Züchten sind bisher nicht gelungen, beziehungsweise war der Wirkstoffgehalt der Zuchtpilze nicht ausreichend. Aus diesem Grund macht es auch keinen Sinn den Pilz bei uns zielgerichtet zu sammeln.

Inhaltsstoffe von Chaga Pilzen

Der Chaga Pilz enthält über 200 bioaktive Vitalstoffe die für seine Wirkung verantwortlich sind. Neben vielen Flavonoiden, Antioxidantien, Vitaminen und organischen Säuren beträgt der Anteil an Mineralstoffen und Spurenelementen 15 %. Die Hauptwirkstoffe des Heilpilzes sind dabei Betulin, Triterpene und Polysaccharide.

Folgende weitere Stoffe sind in Chagapilzen enthalten:

  • Flavonoide: Apigenin, Noringenin und Quercetin
  • Phytosterole: Lanosterol, Inotodiol, Ergosterol
  • Tannine, Lectine und Melanin
  • Superoxiddismutase (SOD)

des Weiteren enthält der Heilpilz die Mineralien:

  • Kalium
  • Natrium
  • Mangan
  • Vanadium

sowie in geringen Mengen:

  • Kalzium
  • Silizium
  • Eisen
  • Chrom
  • Magnesium
  • Kupfer

Organische Säuren sorgen dafür, dass die oben genannten Mineralien besser aufgenommen und verarbeitet werden können. Hier hat Chaga einiges zu bieten und enthält:

  • Oxalsäure
  • Essigsäure
  • Ameisensäure
  • Vanillinsäure

Auch mit Vitaminen kann der Pilz aufwarten. Er ist reich an Vitaminen der B-Gruppe, enthält aber ebenfalls viel Vitamin C. Im Gegensatz zu vielen Gemüsesorten und Obst enthält Chaga überdurchschnittlich viel Ergosterol, ein Stoff, der eine Vorstufe des lebenswichtigen und essentiellen Vitamin D darstellt.

Chaga Tee

Chaga Pilz TeeDie geschnittenen Stücke des Chaga Pilzes werden häufig als Brocken bezeichnet. Aus ihnen lässt sich hervorragend ein Tee kochen, der die Wirkungen des Vitalpilzes entfaltet. Wichtig ist dennoch zu wissen, dass der Pilz wasser- und fettlösliche Stoffe beinhaltet.

Für den Chaga Tee benötigt man ca. 10 g der getrockneten Brocken. Diese sind sehr ergiebig und können ohne bedenken bis zu 20 mal aufgekocht werden. Alternativ können sie nach den ersten Teezubereitungen auch mit Alkohol zu einer Tinktur verarbeitet werden. Am besten werden verwendeten Brocken in Wasser im Kühlschrank aufbewahrt, damit sie nicht schimmeln.

Tee Zubereitung:

  • 10 g Chaga-Brocken mit 0,5 l heißem Wasser übergießen
  • 10 Minuten ziehen lassen
  • durch ein Sieb abgießen

Am besten wird der Tee täglich über einen Zeitraum von mindestens 3 Monaten getrunken. Dabei kann der Tee bis zu dreimal täglich vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Eine Tasse sollte dabei 200 bis 300 ml enthalten.

Am einfachsten lassen sich Chaga Brocken für den Tee online kaufen. Ratsam ist eine ergänzende Einnahme von Pulver oder Kapseln.

Bestseller Nr. 1
Chagapulver im Teebeutel Original*
  • Wildsammlung aus Finnland und Sibirien!
  • Höchste Wirkstoffe aus dem wirklich hohen Norden!
  • ORAC Wert von ca. 65000 - Im Vergleich dazu Blaubeerenpulver: ca. 6500 ORAC!
  • Schonend getrocknet und gemahlen - Beste Zutaten!
  • Einfach in der Zubereitung und lecker zum Trinken als Tee! Sehr ergiebig!

Einnahme von Chaga Pilzen

Gerade über die Dosierung von Tee haben wir im vorherigen Abschnitt schon geschrieben. Hier soll es um die verschiedenen Einnahmeformen von Chaga gehen. Generell stehen Pulver, Kapseln, Extrakte und Tee zur verfügung. Tee kann zum einen aus den geschnittenen Pilzen, den sogenannten Brocken, oder auch aus Pulver zubereitet werden. Mittlerweile sind sogar Teebeutel im Handel erhältlich.

Traditionell wird der Vitalpilz als Tee oder Tinktur zubereitet. Seit die Nahrungsergänzungsmittel immer beliebter werden, sind Kapseln und Pulver im Umlauf. Der Pilz enthält wasser- und fettlösliche Komponenten. Aus diesem Grund können über Tee nicht alle Inhaltsstoffe aufgenommen werden. Die meisten Wirkstoffe werden bei der Zubereitung eines Tee allerdings sehr gut gelöst. Während Pulver und Kapseln nicht selten Magenprobleme hervorrufen, ist Chaga Tee sehr bekömmlich. Auf Grund der Struktur soll der Magen viel Stoffe nur herausgelöst aufnehmen können, weshalb der reine Verzehr von Kapseln und Pulver ohne Teezubereitung häufig in der Kritik steht.

Chaga Pilze kaufen

Wie schon geschrieben empfehlen wir die Einnahme von Chaga als Tee. Dieser kann am besten aus den geschnittenen und getrockneten Brocken des Pilzes zubereitet werden. Es gehen aber auch Pulver oder Kapseln die sich öffnen lassen. Am einfachsten lassen sich Chaga Pilze im Internet bestellen. Hier ist auch eine gute Vergleichbarkeit der Produkte gewährleistet. Wichtig ist in jedem Fall die Herkunft der Pilze. Für eine therapeutische Anwendung müssen diese aus dem hohen Norden kommen wo sie bei Minusgraden gewachsen sind. Chaga Pilze wachsen des weiteren nicht nur an Birken. Es ist für eine medizinische Wirkung aber ebenfalls unerlässlich, dass die Pilze an genau jenen Bäumen gewachsen sind. Natürlich müssen die Pilze auf jeden Fall frei von Schadstoffen und Umweltgiften sein. Zuchtpilze, bei denen eine Belastung ausgeschlossen werden kann, weisen leider in der Regel keinen ausreichenden Wirkstoffgehalt auf. Aus diesem Grund dürfen nur Pilze aus Wildsammlung gekauft werden.

Bestseller Nr. 1
Chaga Pulver aus finnischer/sibirischer Wildsammlung 100 Gramm*
  • Wildsammlung aus Finnland und Sibirien!
  • Höchste Wirkstoffe aus dem wirklich hohen Norden
  • ORAC Wert von ca. 65000 - Im Vergleich dazu Blaubeerenpulver: ca. 6500 ORAC
  • Schonend getrocknet und gemahlen
  • Ideal und lecker zum Trinken als Tee und zur äußeren Anwendung
Bestseller Nr. 2
Chaga Pilz Pulver (Bio), 125g - zertifzierte Wildsammlung - aus Innerer Mongolei und Sibirien - >2% Polysacharide - Schiefer Schillerporling - Abgefüllt und kontrolliert in Deutschland (DE-ÖKO-*
  • 100% BIO CHAGA PULVER: Auch Tschaga genannt hat den botanischen Namen Inonotus obliquus. (auch Schiefer Schillerporling). Er wächst als parasitischer Pilz auf weißen Birken in kalten Klimazonen.
  • TSCHAGA TEE: Seit Jahrhunderten ist die positive Wirkung von Chaga als Tee und Tinktur für viele verschiedene Anwendungen in Gebieten der nördlichen Erdhalbkugel bekannt.
  • 100% BIO AUS ZERTIFIZIERTER WILDSAMMLUNG. Der Chagapilz von Biotiva wächst wild in zertfizierten Regionen, die den gesetzlichen Bestimmungen der EU für zertifizierte Bio Wilsammlungsbestimmungen entsprechen.(EU/VO 834/2007 und EU/VO 889/2008)
  • OHNE ZUSÄTZE. Frei von tierischen Stoffen, Gluten und Zucker, Ohne Konservierungs-, Farb- und Aromastoffe. Ohne künstliche oder andere Zusätze. 100% Chagapulver aus zertifizierter Wildsammlung).
  • TOP BIO-QUALITÄT: Biotiva ist seit Jahrzehnten in der Bio- und Naturkostszene aktiv. Wiir beziehen beste Qualität zu hervorragenden Preisen meist direkt und fair. Dieses Produkt wird in Deutschland abgefüllt und kontrolliert. (DE-ÖKO-005)
Bestseller Nr. 3
Chaga Brocken aus finnischer/nordrussischer Wildsammlung 200 Gramm*
  • Wildsammlung aus dem finnischen Lappland und dem hohen Norden Russlands!
  • ORAC Wert von ca. 65000 - Im Vergleich dazu Blaubeerenpulver: ca. 6500 ORAC
  • Schonend getrocknet
  • Höchste Wirkstoffe aus dem wirklich hohen Norden
  • Ideal und lecker zum Trinken als Tee und zur äußeren Anwendung
Bestseller Nr. 4
CHAGA (Sibirisches Superfood) - Natürliche Wildsammlung | TOP-Qualität vom Original | GMP + ISO-9001-zertifiziert + laborgeprüft | roh vegan + schonend getrocknet | kleine Brocken (kein Pulver) | 100g*
  • SUPERFOOD - 100mal mehr Antioxidantien (ORAC-Wert) als Goji-Beeren
  • NATÜRLICH - Wildsammlung von Hand geerntet aus subarktischem Birkenwald
  • ZERTIFIZIERT - Qualitätskontrolle nach ISO-9001 + laborgeprüft auf Schadstoffe
  • ROH VEGAN - Schonend getrocknet und zu kleinen Brocken geschnitten
  • ZUFRIEDENHEITSGARANTIE - Wir haben höchste Ansprüche in die Qualität unserer Produkte und garantieren Dir volle Zufriedenheit. Solltest Du noch Fragen oder ein Anliegen haben, dann kontaktiere uns bitte. Wir sind für Dich täglich da und finden immer eine schnelle Lösung. Gönne Deinem Körper JETZT etwas Gutes, weil eine gute Gesundheit so einfach sein kann!
Bestseller Nr. 5
Chaga Extrakt in Tropfenform 50ml - ohne Zusatz von Alkohol*
  • Hergestellt aus Chaga-Wildsammlung - aus Finnland und Nordrussland
  • Der sehr ergiebige Chaga Extrakt in Tropfenform ist einfach zu konsumieren und besitzt die stärksten Wirkstoffe aller Chaga Produkte - aus dem wirklich hohen Norden
  • ORAC Wert von über 100000
  • Schonend getrocknet und gemahlen, doppelt extrahiert, 100% reiner Chaga
  • Zum direkten Verzehr in Speisen - zB. im Joghurt oder Smoothie sowie zur äußeren Anwendung. Oder direkt oral einnehmen

Chaga Pilz Wirkung

Die Wirkungen von Chaga sind vielfältig. Seit vielen Jahrhunderten wird der Heilpilz in der traditionellen chinesischen Medizin und der russischen Volksheilkunde gegen unterschiedlichste Krankheiten eingesetzt. Auch wissenschaftliche Studien beschäftigen sich immer häufiger mit der Wirkung von Inonotus obliquus. Hier zeigen Laborversuche deutlich welches Potential der Pilz in Bezug auf seine Heilwirkungen besitzt. Vom russischen Gesundheitsministerium sind Chaga Pilze schon seit 1955 als Mittel gegen Krebs in der Schulmedizin zugelassen. Trotzdem fehlen leider noch aussagekräftige Untersuchungen am Menschen die für eine Zulassung bei uns notwendig wären.

Allgemein können Chaga Pilzen folgende Wirkungen zugeschrieben werden:

  • antioxidativ
  • antiviral
  • adaptogen
  • immunregulierend
  • entzündungshemmend
  • blutreinigend
  • krebshemmend

Chaga Pilze wirken, wie alle anderen Vitalpilze auch, adaptogen. Das bedeutet sie sind in der Lage Ungleichgewichte im Körper auszugleichen. Dies macht sie vor allem in Bezug auf das Immunsystem sowie in der Allergie- und Diabetesbehandlung interessant.

Allergien werden zwar durch Stoffe aus der Umwelt wie beispielsweise Pollen ausgelöst, sind aber eine Überreaktion des Immunsystems. Hier kann mit Vitalpilzen wie dem Inonotus olbliquus angesetzt werden um das natürliche Gleichgewicht wieder herzustellen. Gleiches gilt für Diabetes wo der Blutzuckerspiegel beziehungsweise die Insulinproduktion nicht mehr richtig reguliert wird.

Chaga Pilze sind hoch antioxidativ

Der ORAC Wert (Oxygen Radical Absorbance Capacity) gibt an wie antioxidativ ein Lebensmittel wirkt. Der bei Chaga Pilzen gemessene Wert beträgt 52.452 Einheiten. Damit ist er nicht nur der antioxidativste Vitalpilz (er übersteigt andere Pilze wie Maitake und Agaricus deutlich), sondern übertrumpft in dieser Hinsicht auch andere Lebensmittel wie Coenzym 10, Goji-Beeren, Gerstengras und viele weitere.

Für diese Wirkung ist unter anderem das Enzym Superoxiddismutase (SOD) verantwortlich. Auch Melanin ist gehört zu den antioxidativen Polyphenolen und schützt den Körper vor oxidativem Stress. Zusätzlich fangen Lanosterol und Ergosterol freie Radikale.

Chaga Pilze und Melanin

Chaga Pilze enthalt äußerst viel Melanin. Dieser Stoff ist verantwortlich für die schwarze Borke der Heilpilze. Im menschlichen Körper ist Melanin für die Funktion der Zierbeldrüse zuständig, welche wiederum durch die Ausschüttung von Melatonin für einen erholsamen und tiefen Schlaf sorgt. Außerdem wird vermutet, dass dieses Prozess für die Substanz DMT verantwortlich ist. Durch DMT wird die Leistung unseres Gehirns gesteigert.

Chaga Anwendungsgebiete

Die Anwendungsgebiete von Chaga sind vielfältig und neben der Verwendung in der finnischen und russischen Volksmedizin gibt es eine Menge wissenschaftlicher Studien, die sich mit den Wirkungen von Inonotus obliquus beschäftigen. Im oberen Absatz sind wir schon auf die krebshemmende und cholesterinsenkende bzw. ausgleichende Wirkung eingegangen. Weitere Beobachtungen und Erfahrungen sowie natürlich Laborversuche belegen weitere Wirkungen.

Bei folgenden Beschwerden kann die Anwendung von Chaga Pilzen Linderung verschaffen:

  • Krebs (Prostata und andere)
  • Diabetes
  • Morbus Crohn
  • MS
  • Gicht
  • Rheuma
  • Hashimoto
  • Übergewicht
  • Neurodermitis
  • Schuppenflechte
  • Candida
  • Haarausfall
  • Allergien
  • Altersflecken
  • Arthrose
  • Borreliose
  • Depression
  • Erkältung
  • Gastritis
  • Haut
  • Hashimoto
  • Herpes
  • Leber
  • Magen
  • Nieren

Chaga Pilze sind dabei nicht nur für uns Menschen geeignet sondern können auch zur Behandlung von Tieren wie Hunden, Katzen oder Pferden eingesetzt werden.

*Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Letzte Aktualisierung am 20.08.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Der Preis kann sich ggf. geändert haben. Maßgeblich für den Kauf ist der Preis des Produkts der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers angezeigt wurde. Eine Aktualisierung der Daten in Echtzeit ist aus technischen Gründen leider nicht möglich.